Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Filmplakat: Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

In dem spannenden Kinderabenteuerfilm FÜNF FREUNDE UND DAS TAL DER DINOSAURIER landen die Fünf Freunde George, Julian, Dick, Anne und Timmy der Hund, die auf dem Weg zur Hochzeitsfeier eines Cousins mit ihrer Tante Fanny fahren, wegen einer Autopanne in einem kleinen Dorf mitten im Wald. Dort treffen sie auf Marty, den Sohn eines kürzlich verstorbenen Archäologen, welcher einen Dinosaurierknochen gefunden hat. Als Marty versehentlich den Rahmen eines Fotos zerstört, findet er eine Karte mit Koordinaten zum Dinosauriertal. Er wird in dieser Nacht überfallen und die Karte wird gestohlen. Da die Polizei nichts unternimmt, helfen ihm die Fünf Freunde. Wird Marty es mit der Hilfe der Fünf Freunde schaffen, das Tal vor dem Dieb zu finden? Uns hat der Film gut gefallen, denn er ist spannend gemacht. Durch die ruhige Kameraführung, die klaren und teilweise schön bunten Bilder, die gute Kulisse und die immer passende Musik zu den Szenen wird man schnell in den Bann dieses Films gezogen. Ebenso haben uns die Bilder, die guten Kostüme, die schauspielerische Leistung der Kinder und die guten und teils sehr witzigen Dialoge beeindruckt. Die Balance zwischen Witz und Spannung steht in einem guten Verhältnis. Ausgezeichnet finden wir die Dressur des Hundes. Die Kernaussage des Films ist dass das gesprochene Wort nicht immer mit dem Gemeinten übereinstimmt. Der Film greift die Themen Freundschaft und Inklusion auf, denn jeder Mensch ist im Herzen gut. Wir empfehlen den Film für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

spannend
bunt
abenteuerlich
kurzweilig
freundschaftlich

Eure Wertung
mit 7 Stimmen


Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
Webseite:
FSK Website:fsk.de;

Mit dem Filmwecker erfährst Du, wann der Film in einem Kino in Deiner Nähe läuft:
Ein Service von kino-zeit.de