Filmplakat: Winnies große Reise

Winnies große Reise

In dem Dokumentarfilm „Winnies große Reise“ begleitet ein deutsches Filmteam 12 Wochen lang ein elfjähriges Mädchen aus Afrika. Winnie wohnt mit anderen Kindern in einem Internat in Uganda, das durch Paten aus Deutschland finanziert wird. Sie hat die Möglichkeit mit dem Chor aus dem Internat eine Reise nach Deutschland zu unternehmen. Was erwartet Winnie und ihre Freunde in dem fremden Land? Die Chorkinder sind fasziniert von den Unterschieden zwischen Afrika und Europa, zum Beispiel sehen sie in Deutschland zum ersten Mal in ihrem Leben Schnee und wundern sich, dass es in Deutschland 2-Bett-Zimmer gibt. Wenn die Kinder in ihrer Unterkunft in Deutschland Gemüsebananen kochen, wird auch die afrikanische Kultur mit in die deutsche Kultur eingebracht. In dem Film wird klar, dass Reichtum nicht nur auf Geld basiert, sondern es auch eine Frage der Einstellung ist. Außerdem zählen die folgenden Dinge dazu: Freundschaft, Zusammenhalt, Tanzen und Musik. Sehr gut hat uns auch die typisch afrikanische Musik gefallen, weil sie zu den Szenen aus dem Alltag von Winnie passt. Wir empfehlen den Film ab 8 Jahren, da die Geschichte wahrscheinlich nicht leicht verständlich für jüngere Zuschauer ist. Für alle Zuschauer, die sich für andere Kulturen interessieren, ist „Winnies große Reise“ sehr sehenswert.

lehrreich
realistisch
berührend
mitreißend
musikalisch

Eure Wertung
mit 14 Stimmen


Gattung:Dokumentarfilm
Regie:Janina Hüttenrauch
Kamera:Sara Walz; Dennis Jackstien
Schnitt:Nina Mühlenkamp
Musik:Klaus Frauenholz; Daveman; Vision Choir; MFA Kera
Länge:64 Minuten
DVD-Premiere:12.10.2015
VÖ-Datum:12.10.2015
Verleih:SCM HÄNSSLER
FSK:0
Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
Webseite:winnie-film.com
FSK Website:fsk.de;