Early Man - Steinzeit bereit

Filmplakat: Early Man - Steinzeit bereit

Fußball in der Steinzeit? In dem Stop-Motion-Familienfilm mit lustigen Figuren aus Knete treten zwei völlig unterschiedliche Zeitalter in einem wichtigen Fußballspiel gegeneinander an. Der junge Dug lebt mit seinem Stamm aus der Steinzeit in einem Tal, das sie über alles lieben. Aber als die Leute aus der Bronzezeit ihr Tal einnehmen, müssen sie in das Ödland flüchten. Doch das lassen Dug und seine Freunde nicht auf sich sitzen. Dug schließt einen Deal mit dem fiesen Lord Nooth, der besagt, dass sie ein Fußballspiel gegen die beste Mannschaft der Bronzezeit gewinnen müssen, um ihr Tal zurück zu bekommen. Wenn sie verlieren, muss der Stamm von Dug auf ewig in der Mine des fiesen Lords arbeiten. Doch leider haben die Steinzeitleute keine Ahnung vom Fußballspielen. Das ändert sich aber durch Goona, die neue Freundin von Dug, die aus der Bronzezeit kommt. Werden Dug und seine Freunde das Spiel mit Goonas Hilfe gewinnen? Wir durften eine schöne, lustige und interessante Reise in die Steinzeit und Bronzezeit mit diesem Film erleben. Er ist spannend, farbenfroh und nicht allzu vorhersehbar, sodass er uns trotz seiner etwas kindlichen Art sehr gut gefallen hat. Was uns besonders gut gefallen hat, ist die Botschaft des Filmes, dass man nämlich mit Teamwork alles, und wenn man nicht fair ist, gar nichts schaffen kann. Zudem mochten wir die vielen, schönen Anspielungen zum Thema Fußball, die jedoch für kleinere Kinder vielleicht nicht verständlich sind. Im sogenannten Ödland haben uns jedoch die Farbkontraste zu den Personen gefehlt. Außerdem hat uns die Art, wie der Film gemacht wurde, sehr angesprochen. Die lustigen Knetfiguren Dug, Goona, das verspielte Wildschwein Hognob und den kleinen Hasen fanden wir besonders toll, doch bei einigen Charakteren fehlte uns die Tiefe. Es gibt viele unerwartete Überraschungen, welche den Film noch spannender machen. Wir empfehlen den Film für Kinder ab fünf Jahren, die schon Kinoerfahrungen haben.

abenteuerlich
farbenfroh
steinig
lustig
fantasievoll

Eure Wertung
mit 3 Stimmen


Gattung:Animationsfilm
Regie:Nick Park
Drehbuch:Mark Burton; John O'Farrell; James Higginson; Nick Park
Kamera:Charles Copping, Dave Alex Riddett
Schnitt:Sim Evan-Jones
Länge:89 Minuten
Kinostart:26.04.2018
Verleih:Studiocanal
FSK:0
Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
FSK Website:fsk.de;