Ostwind - Der große Orkan

Filmplakat: Ostwind - Der große Orkan

In diesem spannenden Pferdeabenteuerfilm geht es um Gut Kaltenbach. Dort zieht ein heftiger Sommersturm auf und zwingt den Pferde-Wanderzirkus Equuleus, auf dem Reiterhof Schutz vor dem Unwetter zu suchen. Ari, die sich sehr für Kunstreiten interessiert, hat sich mittlerweile gut auf dem Hof eingelebt und wird von der Welt des Zirkus magisch angezogen. Bald darauf fasst Ari den Plan, gemeinsam mit dem Zirkusjungen Carlo und der Hilfe von Ostwind, einem in die Jahre gekommenen Showpferd, zu helfen. Ahnt der Zirkusdirektor etwas und werden sie es schaffen? Gut gefallen uns die Aufnahmen der Pferde in der Lichtgebung in der Manege bei der Reitshow. Toll sind auch die Zeitlupen und Landschaftsaufnahmen. Ebenso gelungen finden wir die Kulisse und die Greenscreen-Effekte. Auch der Soundtrack passt stellenweise gut, die Geräuschuntermalung mit Soundeffekten ist uns aber manchmal zu viel und erinnert an einen Zeichentrickfilm. Die Geschichte wird gut transportiert, gerade die sich entwickelnde Freundschaft zwischen Carlo und Ari finden wir gut umgesetzt, aber leider sind andere Teile in der Geschichte stellenweise etwas vorhersehbar. Dadurch wird dieser Film aber nicht weniger spannend. Abschließend gesagt, hat OSTWIND – DER GROSSE ORKAN Spaß gemacht zu sehen und ist die meiste Zeit sehr unterhaltsam, deswegen empfehlen wir den Film für alle Pferdeliebhaber*innen ab 5 Jahren und deren Familien.

abenteuerlich
freundschaftlich
spannend
unterhaltsam
tierisch

Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
FSK Website:fsk.de;

Mit dem Filmwecker erfährst Du, wann der Film in einem Kino in Deiner Nähe läuft:
Ein Service von kino-zeit.de