Ooops! Die Arche ist weg

Noch keine Wertung

Filmplakat: Ooops! Die Arche ist weg

In dem gut gemachten Computer-Animationsfilm "Ooops, die Arche ist weg" geht es um eine Flut, die heranbricht. Deswegen versuchen sich die Tiere auf Noahs Arche zu retten. Doch werden es die Fabelwesen Finny, der „Nestrier“, und Leah, der „Grymp", schaffen? In diesem Kinderfilm geht es um die Themen Freundschaft und Abenteuer. Wir finden, dass der Film "Ice Age" ähnelt. Uns hat die technische Umsetzung gut gefallen und die Figuren haben lustige Persönlichkeiten. Außerdem sind die Figuren nicht naturgetreu dargestellt. Persönlich haben uns die Szenen gefallen, die an Computerspiele erinnern. Die Musik passt zu jeder Stimmung. Der abenteuerliche Animationsfilm hat zu viele voraussehbare Überraschungsmomente, die dadurch die Spannung nehmen und den Film dadurch manchmal langweilig machen. Wir halten den Familienfilm für die Alterszielgruppe ab 6 Jahren geeignet.

lustig
spannend
abenteuerlich
dramatisch
technische Umsetzung

Eure Wertung

Noch keine Wertung


Gattung:Für die Jüngsten
Regie:Toby Genkel
Drehbuch:Richard Conroy; Marteinn Thorisson; Mark B.; Hodkinson; Toby Genkel
Schnitt:Reza Memari
Musik:Stephen McKeon
Länge:87 Minuten
Kinostart:30.07.2015
VÖ-Datum:04.01.2016
Verleih:Senator
FSK:0
Förderer:Deutscher Filmförderfonds; Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein; FilmFernsehFonds Bayern; Filmförderungsanstalt
Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
Webseite:ooops-derfilm.de
FBW Website:und das sagen die Erwachsenen
FSK Website:fsk.de;

Mit dem Filmwecker erfährst Du, wann der Film in einem Kino in Deiner Nähe läuft:
Ein Service von kino-zeit.de