Ich bin jetzt hier!

Filmplakat: Ich bin jetzt hier!

Fragst du dich auch manchmal, warum Menschen aus anderen Ländern zu uns kommen? Wie leben sie sich ein und vor allem: was für Geschichten haben sie zu erzählen? Vier verschiedene Geschichten, vier verschiedene Personen und Familien und alle haben etwas gemeinsam: sie können nicht mehr in ihrem Heimatland leben. Die DVD ICH BIN JETZT HIER! zeigt vier Dokumentarfilme für Kinder zum Thema Flucht und Migration. Wenn man erwartet, dass auf dieser DVD über das Thema Flucht die großen Zusammenhänge erklärt werden, liegt man daneben. Die Kurzfilme werfen mehr Fragen auf als sie beantworten. Zum einen macht das neugierig, sich noch mehr mit dem Thema zu beschäftigen. Zum anderen möchte man auch erfahren, wie es im Leben von Eleni, Feifei, Iman und Sharaf weitergeht. Deswegen hat uns der Kurzfilm über Iman, die aus Syrien geflüchtet ist, besonders gefallen, weil sie und ihre Familie über den Zeitraum von zwei Jahren begleitet wurden. Wir empfehlen die Filme für Kinder ab 8 Jahren und für alle Jugendlichen, die sich vertiefend und aus unterschiedlichen Perspektiven mit der Thematik beschäftigen wollen.

interessant
vielseitig
realistisch
überraschend
mitfühlend

Eure Wertung

Noch keine Wertung


Elterninfos:ICH BIN JETZT HIER! enthält vier kurze Dokumentarfilme zu den Themen Flucht und Migration und ist geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Enthalten sind: Der deutsche Film ELENI – FUSSBALL IST MEINE SPRACHE unter der Regie von Anabel Münsterman. Außerdem FEIFEI – DAS VERSTECKSPIEL, ein niederländischer Film der von Regisseur Els van Driel verwirklicht wurde. IMAN – LEBEN NACH DER FLUCHT ist ein deutscher Film, von Regisseur Rozhyer Zolfaghari und SHARAF ist ein animierter Dokumentarfilm aus Schweden, Dänemark und Norwegen, unter der Regie von David Aronowitsch und Hanna Heilborn entstanden. SHARAF ist im Original mit deutschen Untertiteln vorhanden. ICH BIN JETZT HIER! gehört zur Edition "Durchblick-Filme". Mit dieser präsentiert der Bundesverband Jugend und Film e.V. (BJF) herausragende Filme für Kinder und Jugendliche für nichtgewerbliche öffentliche Vorführungen in Jugendarbeit und Schule. Zusätzlich zum Film bieten die "Durchblick"-DVDs im ROM-Teil Anregungen für kreative und kommunikative Vorführungen des Films in Jugendarbeit und Schule. Darin finden sich Hintergrundinformationen zu den Filmen, zu ihrer Entstehung und zum Thema, aber auch über die Machart, d. h. zu den künstlerischen Ausdrucksmitteln und wie sie der Film nutzt. Mit diesem Zusatzmaterial kann der Film sowohl zu den jeweils behandelten Themen, aber auch zur Filmkunde eingesetzt werden.
Webseite:bjf.info
FSK Website:fsk.de;