Die Baumhauskönige

Filmplakat: Die Baumhauskönige

Die ehemals besten Freunde Ziggy und Bas haben Streit, weil Ziggy mehr positive Aufmerksamkeit auf sich zieht. Das gefällt Bas nicht, der unsicher mit sich selbst ist, weil er nicht wie Ziggy aufs Gymnasium gehen kann. Deshalb verliert er an Selbstbewusstsein und wird immer unzufriedener. In den Sommerferien findet wie jedes Jahr das Baumhauscamp statt, wo Ziggy und Bas zusammen ein Team bilden wollten. Bisher haben sie immer gewonnen. Doch Bas schließt sich aus lauter Enttäuschung der coolen Jungsbande FC Cola an. Nun bilden sich zwei Teams, die sich gegenseitig attackieren und die Freundschaft von Ziggy und Bas steht auf dem Spiel. Wir finden, dass das Thema Freundschaft in diesem Film sehr gut dargestellt wird. Man kann sich gut in den Film hineinversetzen, da die Geschichte auch in Wirklichkeit passieren könnte. Außerdem haben die Schauspieler die verschiedenen Gefühle, zum Beispiel Verzweiflung, Enttäuschung und Wut glaubhaft gespielt. Man kann dadurch die Gefühle beider Jungs gut nachvollziehen. Gut gefallen hat uns die Kameraführung, denn man ist immer ganz nah dabei. Das einzige, was uns nicht ganz so gut gefallen hat, war die Musik, denn sie passte nicht so gut zu einigen Szenen. Wir empfehlen dieses spannende und emotionale Freundschaftsabenteuer für Kinder ab 9 Jahren und ihre besten Freunde.

abenteuerlich
romantisch
spannend
unterhaltsam
emotional

Gattung:Abenteuer
Regie:Margien Rogaar
Darsteller:Kees Nieuwerf; Julian Ras; Bart Reuten; Nijs Vermin; Yuri van Dam
Drehbuch:Margien Rogaar; Tijs van Marle
Kamera:Sal Kroonenberg
Schnitt:Elsbeth Kasteel
Musik:Gerry Arling; Rik Elstgeest
Länge:87 Minuten
Kinostart:07.04.2016
VÖ-Datum:28.07.2016
Verleih:Farbfilm
FSK:6
Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
Webseite:farbfilm-verleih.de
FSK Website:fsk.de;

Mit dem Filmwecker erfährst Du, wann der Film in einem Kino in Deiner Nähe läuft:
Ein Service von kino-zeit.de