Filmplakat: Rock My Heart

Rock My Heart

Die 17-jährige Jana leidet an einem angeborenen Herzfehler. Ihr gesamtes Leben ist von der Krankheit geprägt. So verbringt sie viel Zeit im Krankenhaus, muss Medikamente nehmen und streitet sich mit ihrer besorgten Mutter darüber, was das Beste für sie sei. Doch die Begegnung mit dem schnellen Hengst Rock My Heart bringt wieder etwas Sinn in ihr Leben. Nur Jana ist in der Lage das wilde Pferd zu zähmen und beeindruckt damit Pferdetrainer Paul. Dieser hat gewaltige Schulden und sieht in dem Mädchen das Potential an einem hochdotierten Rennen teilzunehmen. Wird Janas Herz das mitmachen? ROCK MY HEART ist nicht nur ein Pferdefilm, er verbindet eine dramatische Erzählung mit tiefgründigen Charakteren. Besonders wichtige Szenen werden mit aktueller Musik untermalt und auch bekannte deutsche Schauspieler wie Dieter Hallervorden, Milan Peschel und Anna Lena Klenke lassen den Film natürlich und lebendig wirken. Die Kamerafahrten sind sehr flüssig und zeigen viele Facetten der gut gewählten und landschaftlich reizvollen Drehorte. Der Film verdeutlicht sehr gut welche Auswirkungen eine solch ernsthafte Krankheit sowohl für Jana als auch für ihr Umfeld haben kann. Janas Kampf gegen ihr Schicksal ist ebenso mitreißend wie berührend. ROCK MY HEART empfehlen wir wegen dem anspruchsvollen Thema ab 12 Jahren.

berührend
mitreißend
spannend
dramatisch
tiefgründig

Eure Wertung
mit 13 Stimmen


Gattung:Abenteuer
Regie:Hanno Olderdissen
Darsteller:Anna Lena Klenke; Dieter Hallervorden; Emilio Sakraya; Annette Frier; Vedat Erincin; Johann von Bülow; Michael Lott; Milan Peschel
Drehbuch:Clemente Fernandez-Gil; Hanno Olderdissen
Kamera:Sten Mende
Schnitt:Claudia Wolscht
Musik:Tobias Wagner
Länge:105 Minuten
Kinostart:28.09.2017
VÖ-Datum:03.03.2018
Verleih:Wild Bunch
FSK:6
Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
Webseite:wildbunch-germany.de
FBW Website:fbw-filmbewertung.com
FSK Website:fsk.de;

Mit dem Filmwecker erfährst Du, wann der Film in einem Kino in Deiner Nähe läuft:
Ein Service von kino-zeit.de