Filmplakat: Ice Age: Kollision voraus!

Ice Age: Kollision voraus!

In dem Animationsfilm ICE AGE: KOLLISION VORAUS geht es um einen Weltuntergang, der von Scrat, einem Säbelzahneichhörnchen, ausgelöst wird, als er wie immer auf der Jagd nach einer Eichel ist und dabei ein verschollenes Raumschiff aktiviert. Dabei gerät das Ufo außer Kontrolle und fliegt mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Planeten, der auseinanderbricht und dann Kurs auf die Erde nimmt. Auf der Erde planen Sid, Diego, Manni und alle, die man aus den anderen Teilen kennt, den Hochzeitstag von Manni, dem Mammut. Doch dieser wird vom herabrasenden Meteoriten bedroht. Können die Freunde und das Wiesel Buck den Weltuntergang stoppen? In dem Film werden die Themen Weltuntergang, Liebe, Trauer und Freundschaft aufgegriffen. Die Geschichte ist durch passend komponierte Musik extra zum Film spannend und sehr lustig erzählt. Die einfallsreiche Geschichte ist sehr gut animiert. Die Synchronstimmen sind wie in den ersten vier Teilen geblieben. Man findet direkt in die Geschichte und vergisst, dass der Film animiert ist. Wir finden, dass physikalische Theorien lustig erklärt werden, und die Idee mit dem Urknall, ausgelöst von Scrat, sehr lustig ist. Dieser Film ist nach Meinung der Jury für Kinder ab 6 Jahren geeignet und wird auch Erwachsenen Spaß machen.

lustig
spannend
gefühlvoll
abenteuerlich
romantisch

Eure Wertung
mit 1 Stimmen


Gattung:Animationsfilm
Regie:Mike Thurmeier; Galen T. Chu
Darsteller:Thomas Nero Wolff; Otto Waalkes; Thomas Fritsch; Ann-Kathrin Brömmel; Torge Oelrich
Drehbuch:Michael Berg; Aubrey Solomon; Michael J. Wilson
Kamera:Renato Falcão
Schnitt:Christopher Campbell; Erin Crackel; James Palumbo
Musik:John Debney
Länge:100 Minuten
Kinostart:30.06.2016
VÖ-Datum:10.11.2016
Verleih:Fox
FSK:0
Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
Webseite:iceagemovies.com
FSK Website:fsk.de;

Mit dem Filmwecker erfährst Du, wann der Film in einem Kino in Deiner Nähe läuft:
Ein Service von kino-zeit.de