Filmplakat: Doktor Proktors Zeitbadewanne

Doktor Proktors Zeitbadewanne

In der Romanverfilmung DOKTOR PROKTORS ZEITBADEWANNE geht es um den verrückten Doktor Proktor, der mit seiner Erfindung der Zeitbadewanne quer durch die Vergangenheit reist, um die Hochzeit seiner Jugendliebe Juliette und dem fiesen Claude Cliché zu verhindern. Als dieses Manöver jedoch zu scheitern droht, müssen seine mutigen Freunde Lise und Bulle einschreiten, die daraufhin selbst in die abenteuerlichen Zeitreisen des Professors hineingezogen werden. Können sie trotz aller Hindernisse und Gefahren die Zeitlinie ändern und Juliette retten? Eins plus Eins plus Eins ist mehr als Drei – dieses Sprichwort sagen Doktor Proktor und seine zwei Freunde oft, denn auch in diesem Abenteuer ist Zusammenhalt eines der wichtigsten Dinge. Der zweite Teil der Filmreihe spielt in vielen verschiedenen Epochen, die mit zeitgemäßer Ausstattung gut in Szene gesetzt sind. Er überzeugt außerdem mit einer passenden Geräuschkulisse, welche eine mitreißende Atmosphäre im alten Frankreich vermittelt. Auch Stummfilmelemente werden wunderbar eingebracht, um Erinnerungen und Rückblenden zu veranschaulichen. Die actionreichen Szenen und die fantasievoll dargestellten Charaktere, wie der chaotische Professor, gestalten den Film sehr abwechslungsreich. Deshalb empfehlen wir den verrückten Abenteuerfilm ab einem Alter von 9 Jahren.

fantasievoll
mitreißend
abenteuerlich
kameradschaftlich
verrückt

Eure Wertung
mit 1 Stimmen


Gattung:Abenteuer
Regie:Arild Fröhlich
Darsteller:Emily Glaister; Eilif Hellum Noraker; Gard B. Eidsvold; Anke Engelke
Drehbuch:Johan Bogaeus
Buchvorlage:Jo Nesbø
Kamera:Askild Edvardsen
Länge:95 Minuten
Kinostart:02.06.2016
VÖ-Datum:09.12.2016
Verleih:Wild Bunch
FSK:6
Elterninfos:FSK: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) ist damit beauftragt, auf Basis des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) zu prüfen, für welche Altersstufen ein Film keine gefährdende Wirkung hat (0, 6, 12, 16 und 18 Jahren). Die FSK-Ausschüsse sprechen Freigaben nach der gesetzlichen Vorgabe aus, dass Filme und andere Trägermedien, die "geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu beeinträchtigen", nicht für ihre Altersstufe freigegeben werden dürfen (§ 14 Abs. 1 JuSchG). Ergänzend zur gesetzlichen Altersfreigabe der Jugendschutz-Experten der FSK spricht die Jugend Filmjury der FBW Filmempfehlungen und Alterseinschätzungen aus. Damit geben die Jurys Hinweise, ab wann ein Film für Kinder geeignet ist. Dies soll Eltern und Kindern bei der Auswahl altersgemäßer Filme helfen, als auch Orientierung geben hinsichtlich ihrer individuellen Ansprüche.
Webseite:doktor-proktor.de
FSK Website:fsk.de;

Mit dem Filmwecker erfährst Du, wann der Film in einem Kino in Deiner Nähe läuft:
Ein Service von kino-zeit.de